Neufahrn

Reh ausgewichen: Motorradfahrer schwer verletzt

17.06.2021 | Stand 17.06.2021, 13:50 Uhr

−Symbolfoto: dpa

Ein Motorradfahrer ist bei einem Unfall am Mittwochabend im Landkreis Landshut schwer verletzt worden. Der 24-Jährige war einem Reh ausgewichen.



Laut Polizei war der Motorradfahrer um kurz nach 21.30 Uhr auf der Kreisstraße LA25 kurz vor Neufahrn unterwegs, als auf Höhe Neufahrnreut ein Reh auf die Fahrbahn lief.



Beim Versuch auszuweichen, verlor der 24-Jährige die Kontrolle über sein Motorrad und stürzte. Nach Erkenntnissen der Polizei wurde er schwer verletzt ins Klinikum Achdorf gebracht.

− age