Großeinsatz in Landshut

Mehrere hundert Euro gestohlen – Polizei sucht den Tankstellen-Dieb

08.04.2021 | Stand 08.04.2021, 15:28 Uhr

Foto: 123rf.com

Ein dreister Dieb hat am Mittwochabend einen Großeinsatz in Landshut ausgelöst. Die Polizei bittet um Hinweise auf den flüchtigen Täter!

Von dc/lw

Landshut. Großeinsatz der Landshuter Polizei am Mittwochabend (7. April) im Bereich der OMV Tankstelle in der Luitpoldstraße: Gegen 20.30 Uhr hatte ein bislang unbekannter Mann mehrere hundert Euro Bargeld aus dem Kassenbereich gestohlen. „Anschließend entfernte sich der Mann zu Fuß vom Tatort. Eine sofort eingeleitete Fahndung nach dem Täter verlief leider erfolglos“, so ein Polizeisprecher. Wie der Mann an die Banknoten gelangen konnte, dazu machte die Polizei keine Angaben.

Der Täter trug einen grauen Kapuzenpullover, eine schwarze Jogginghose mit weißen Streifen und schwarze Handschuhe sowie eine weiß-rot-karierte Mütze, eine Sonnenbrille und Mund-Nasen-Schutz.

„In diesem Zusammenhang wird ein Zeuge gesucht, der unmittelbar hinter dem Täter stand und mit einer Jacke eines Paketzustellers bekleidet war. Dieser wird gebeten sich mit der Polizei Landshut in Verbindung zu setzen“, so der Polizeisprecher. Ferner würden Zeugen gesucht, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben. Informationen bitte an die Polizei Landshut unter Telefon 0871/9252-0.