„Absage ist uns nicht leichtgefallen“

Auch das Bismarckplatzfest in Landshut fällt wegen Corona aus

08.04.2021 | Stand 08.04.2021, 15:14 Uhr

Das Bismarckplatzfest in Landshut ist abgesagt worden. Foto: Veranstalter

Corona fordert das nächste Opfer im Landshuter Terminkalender: Auch das beliebte Bismarckplatzfest im Juni ist abgesagt worden.

Von Dominic Casdorf

Landshut. Wegen der Corona-Pandemie müssen die Landshuter auf ein weiteres Veranstaltungshighlight verzichten. Nach der Absage der Frühjahrsdult (das Wochenblatt berichtete), muss auch das Bismarckplatzfest ausfallen. Das beliebte Stadtteilfest in Landshut (3.000 Besucher täglich) war für den 4. bis 6. Juni terminiert, am Donnerstag (8. April) gab Organisator Lothar Reichwein die Entscheidung bekannt, begründet sie mit der unsicheren Corona-Lage. „Diese Absage, die uns nicht leichtgefallen ist, trifft leider unsere vielen Künstler, die Wirte und unsere treuen Festbesucher“, so Reichwein weiter.

Schon im vergangenen Jahr war das Bismarckplatzfest ausgefallen. Reichwein lässt sich nicht entmutigen, richtet den Blick in die Zukunft: „Wir werden daher die Planungen für Juni 2022 vorantreiben und freuen uns schon heute, das Bismarckplatzfest wieder veranstalten zu können.“