Pandemiebedingter Bedarf

In Sommerferien: Hallenbad Roding öffnet für Schwimmkurse

21.07.2021 | Stand 21.07.2021, 15:09 Uhr

−Symbolbild: Rolf Vennenbernd/dpa

Das Hallenbad Roding, das normalerweise erst im September öffnet, wird heuer auch während der Sommerferien betrieben, damit dort Schwimmkurse angeboten werden können.

Darüber informiert das Landratsamt am Mittwoch in einer Pressemeldung, Landrat Franz Löffler erläutert den Hintergrund: „Durch die pandemiebedingte Schließung der Schwimmbäder hat sich der ohnehin große Bedarf an Schwimmkursen deutlich erhöht. Ich freue mich deshalb, dass wir mit der außerplanmäßigen Öffnung des Hallenbades einen wichtigen Beitrag für mehr Sicherheit in unseren Gewässern und Bädern leisten können.“

Auch Ramona Kraus, die Technische Leiterin und Ansprechpartnerin für die Schwimmkurse der Wasserwacht in Roding, ist dafür sehr dankbar. „Damit erhalten wir die Möglichkeit, den Kindern auf unserer umfangreichen Warteliste die Grundfähigkeiten des Schwimmens beizubringen.“ Hinzu komme, dass im städtischen Freibad wegen der beschränkten Besucherzahlen kaum Schwimmkurse möglich sind. Mit ihrem Team werde sie in den sechs Ferienwochen die Schwimmkurse unter der Woche abends und am Wochenende betreuen.

− tka