DFB-Team

Training ohne Hofmann - Glückwünsche für Havertz

11.06.2021 | Stand 11.06.2021, 11:25 Uhr

Federico Gambarini/dpa

Ohne den Mönchengladbacher Jonas Hofmann hat die deutsche Fußball-Nationalmannschaft die Vorbereitung auf den EM-Start gegen Frankreich fortgesetzt.

Der Mittelfeldspieler konnte am Freitag die Übungseinheit im Adi-Dassler-Stadion in Herzogenaurach wegen einer Verletzung nicht mitmachen. Eine genaue Diagnose der Probleme des 28-Jährigen gab es vom DFB vorerst nicht. Beim Termin für das offizielle Mannschaftsfoto hatte Hofmann zuvor noch mit seinen 25 Teamkollegen dabei sein können.

Vor dem Training begrüßte Bundestrainer Joachim Löw Kai Havertz an dessen 22. Geburtstag mit einer Umarmung und einem Schulterklopfer. Von den Mitspielern bekam der Offensivakteur vom FC Chelsea anschließend freundlichen Applaus an seinem Ehrentag. Die Einheit am Freitag ist das zweite Training nach dem Einzug ins EM-Base-Camp. Am Dienstag (21.00 Uhr/ZDF und Magenta TV) steht für die DFB-Auswahl der Turnierauftakt in München gegen Weltmeister Frankreich an.