Polizei sucht Zeugen

Unbekannte spannen Slacklines über Fahrbahn: Radlerin stürzt

21.07.2021 | Stand 21.07.2021, 17:03 Uhr

−Foto: Christoph Soeder

Weil eine unbekannte Person zwei Slacklines in der Brückstraße in Regensburg quer über die Fahrbahn gespannt hatte, stürzte am Montag eine Fahrradfahrerin.

Am Montag war sie gegen 9 Uhr von der Steinernen Brücke kommend unterwegs, überquerte die Goldene-Bären-Straße und fuhr in die Brückstraße ein. Hier waren zwei Slackline-Bänder gespannt – und diese noch dazu grau und so schwer erkennbar. Abfalltonnen versperrten zudem noch eine Ausweichmöglichkeit.

Die 31-Jährige stürzte daher, blieb aber unverletzt. Die Polizeiinspektion Regensburg Süd hat daher die Ermittlungen wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr aufgenommen. Die Gestürzte konnte sich noch an einen älteren Mann mit grauen Haaren erinnern, der Zeuge ihres Sturzes wurde. Dieser sowie weitere Geschädigte oder Zeugen, die Hinweise zum Gefahrenverursacher machen können, werden gebeten, sich unter Tel. 0941/506-2001 mit der Polizeiinspektion Regensburg Süd in Verbindung zu setzen.

− kwi