Geisenhausen

Foto-Schnitzeljagd für Kids & Teens aufm Radl

28.04.2021 | Stand 28.04.2021, 17:44 Uhr

Aktion für Kids: Jeder darf bei der Foto-Schnitzeljagd mitmachen. Foto: acceptnolimits

Ein Radsport-Trainer organisiert in seiner Freizeit eine Schnitzeljagd für alle: Damit trotz eingeschränktem Trainingsbetrieb Sport für Kinder und Jugendliche an der frischen Luft erhalten bleibt.

Von Veronika Bayer

Geisenhausen. In der Zeit von 1. bis 21. Mai wird in der Gegend in und um Geisenhausen eine Foto-Schnitzeljagd für Kinder und Jugendliche jeden Alters veranstaltet. Organisator der auch als Familien-Event geplanten Schnitzeljagd ist der schon aus der Winter-Video-Aktion bekannte Radsport-Trainer Martin Fischer. Normalerweise trainiert Fischer im Sportverein Geisenhausen die Kids- und Teens-Radsportgruppen. Zur Foto-Schnitzeljagd anmelden kann man sich über das unter www.acceptnolimits.de erhältliche Formular. Dort gibt es auch die Spielregeln zum Nachlesen.

Ums Zielpunkte finden geht es. Während des Zeitraums der Schnitzeljagd wird auf der Website jeden Tag ein neuer Hinweis hinterlassen. Ob jeden Tag gesucht wird, oder mehrere Tage hindurch Hinweise gesammelt werden, um dann an einem Tag während einer langen Tour zu suchen, bleibt jedem Teilnehmender selbst überlassen. Nicht vergessen: am Zielpunkt zusammen mit dem Fahrrad fotografieren lassen! Die Bilder werden dann in der richtigen Reihenfolge in die Bildersammlung (ebenfalls zum Download auf der Homepage) eingefügt.

Spätestens am 22. Mai müssen die Bildersammlungen an info@acceptnolimits.de eingeschickt sein. Die Verlosung wird noch an diesem Samstag um 17 Uhr live per Video stattfinden. Zu gewinnen gibt es ein Fahrradtrikot in der Edition 2021.

„Wie bei der Winteraktion auch stehen der Spaß und die Freude am Fahrradfahren im Vordergrund“, so Trainer und Organisator Martin Fischer. „Die Youngster sollen trotz eingeschränkter Trainingsbetriebe auf dem Rad und an der frischen Luft bleiben.“