Suff-Crash im Landkreis Landshut

Betrunkener Autofahrer mäht zwei Telefonmasten um – fünf Autos beschädigt

19.02.2021 | Stand 19.03.2021, 17:21 Uhr

Foto: 123rf.com

Schwerer Verkehrsunfall im Landkreis Landshut!

Landkreis Landshut. Schwerer Unfall im Landkreis Landshut: Am frühen Sonntagabend verlor ein Autofahrer (35) auf der Kreisstraße LA10 zwischen Unterköllnbach und Postau die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam von der Straße ab. Der Pkw überschlug sich und riss dabei zwei Telefonmasten um, die auf die Straße stürzten. Dabei wurden vier vorbeifahrende Autos beschädigt.

Der 35-Jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt. „Ein Alkoholtest vor Ort ergab einen Promillegehalt im nicht mehr fahrtüchtigen Zustand“, so ein Polizeisprecher. Im Krankenhaus folgte eine Blutentnahme, der Führerschein wurde sichergestellt. Die anderen Autofahrer blieben unverletzt. Es entstand laut Polizeiangaben ein Gesamtschaden im mittleren fünfstelligen Eurobereich. Zwei Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Die Telekom wurde verständigt, um die Telefonmasten zu reparieren.