Corona-Update

17 Neuinfektion im Raum Landshut - Inzidenz relativ stabil

10.06.2021 | Stand 10.06.2021, 18:36 Uhr

−Foto: Kay Nietfeld/dpa

Trotz 17 Neuinfektionen im Raum Landshut, hat sich die Infektionslage dort laut Landratsamt kaum verändert. Die Sieben-Tage-Inzidenz ist in der Stadt sogar weiter zurückgegangen, im Landkreis aber etwas gestiegen.


Alle aktuellen Entwicklungen in der Region lesen Sie in unserem Corona-Ticker. Die neuesten Corona-Daten aus den einzelnen Landkreisen sowie Statistiken zur Lage in den Kliniken finden Sie in unserer großen Datenübersicht.




Das Robert Koch-Institut meldete zum Donnerstag für die Stadt Landshut eine Sieben-Tage-Inzidenz von 20,4, am Vortag lag sie noch bei über 23. Im Landkreis ist sie unterdessen von 28,1 auf 33,1 angestiegen.

Mit den insgesamt 17 Neuinfektionen stieg die Zahl der aktuell mit Corona Infizierten in der Region auf 124. Seit Beginn der Pandemie haben sich damit 12.125 Menschen in Stadt und Landkreis Landshut mit dem Coronavirus infiziert, 282 davon sind gestorben. In den Kliniken der Landshuter Region werden derzeit elf Corona-Patienten behandelt, fünf davon auf Intensivstationen.

− ajk