Dingolfing-Landau

Keine Neuinfektion: Inzidenz leicht gesunken

20.07.2021 | Stand 20.07.2021, 16:41 Uhr

So verteilen sich die aktiven Corona-Fälle im Landkreis Dingolfing-Landau auf die einzelnen Gemeinden. −Grafik: Landratsamt

Das Landratsamt Dingolfing-Landau hat am Dienstag keine neuen Corona-Fälle gemeldet. Gleichzeitig wurde eine Person aus der Quarantäne entlassen, weswegen die Inzidenz leicht gesunken ist.

Das Robert Koch-Institut (RKI) weist dem Landkreis am Dienstag eine Sieben-Tage-Inzidenz von 17,6 zu. Am Vortag lag der Wert noch bei 19,7. Aktuell gelten nach Angaben des Landratsamtes 23 Landkreisbürger als infiziert.


Alle aktuellen Entwicklungen in der Region lesen Sie in unserem Corona-Ticker. Die neuesten Corona-Daten aus den einzelnen Landkreisen sowie Statistiken zur Lage in den Kliniken finden Sie in unserer großen Datenübersicht.




Seit Pandemiebeginn wurden 5841 Personen im Landkreis positiv auf das Coronavirus getestet, 5719 davon gelten inzwischen als genesen. 99 Todesfälle gab im Zusammenhang mit Covid-19 zu beklagen.

− cav